Der Hilfeverbund der AGJ Wohnungslosenhilfe im Landkreis Lörrach besteht aus drei Angebotsformen im Bereich Wohnen (Aufnahmehaus, Stationäre Hilfe und Betreutes Wohnen) sowie zwei ambulanten Fachberatungen und Tagesstätten in Lörrach und Weil am Rhein. Dazu kommen eine ganzjährige Notschlafstelle, die „medizinische Ambulanz“ und eine von der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg anerkannte allgemeinärztliche Zweigpraxis für Wohnungslose. Im Jahr 2009 wurde die erste „Fachstelle Wohnungssicherung“ für die Stadt Lörrach eröffnet und das Thema Prävention von Wohnungsverlusten verstärkt aufgegriffen.